ALLGEMEINES


MÜNSTER


SCHATZKAMMER


INFOS

LEBENDIGES MÜNSTER


Lebendiges Münster!
Das Projekt „Lebendiges Münster“ ist eine Initiative der Gemeinde der Hauptpfarre. Wir haben uns zur Gemeinschaft lebendiges Münster zusammengeschlossen. Im Herbst 2008 haben wir uns neu organisiert. Wir haben uns eine Satzung gegeben. Darin knüpfen wir an die bisherige Tradition an und setzen sie greifbar in neues Licht. In Auszügen sei sie hier zitiert:

Grundsätze

Präambel (Offenbarung 21,23-25):

"Die Stadt braucht weder Sonne noch Mond, die ihr leuchten. Denn die Herrlichkeit Gottes erleuchtet sie und ihre Leuchte ist das Lamm. Die Völker werden in diesem Licht einhergehen und die Könige der Erde werden ihre Pracht in die Stadt bringen. Ihre Tore werden den ganzen Tag nicht geschlossen -."

1. Die Gemeinschaft lebendiges Münster in Mönchengladbach versteht sich als eine engagierte Gruppe von Menschen innerhalb der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt.

2. Die Gemeinschaft sieht in unserer Münsterbasilika ein wunderbares Bauwerk und einen heiligen Ort des Glaubens. Diesen Raum möchten wir in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und anderen Gruppen und interessierten Menschen mit vielfältigem Leben erfüllen.

3. Die Gemeinschaft lädt alle Menschen, die das Münster lieben und sich dort gerne aufhalten, zu ihren unterschiedlichen Veranstaltungen ein: z. B.: Meditationen, Gesprächskreise, Führungen, Ausstellungen, musikalische Angebote, …

Wir sind offen für Begegnungen, Ideen sowie Anregungen, und wollen es ermöglichen den Raum unseres Münsters immer wieder neu und anders zu erfahren.

4. Die Gemeinschaft hat den Status eines Sachausschusses des Pfarrgemeinderates der Kath. Hauptpfarre St. Mariä Himmelfahrt.

.......
Neue Mitglieder sind uns immer herzlich willkommen!

Vorsitzender der Gemeinschaft ist Hans-Walter Hülser (Tel.02161 / 64 49 87), seine Vertreterin ist Ria Acht (Tel.02161 / 64 02 54)

Ein großer Teil der Veranstaltungen wird ehrenamtlich von Gemeindemitgliedern und – besonders – von Mitgliedern der „Gemeinschaft Lebendiges Münster“ gestaltet und geleitet. Auch Freundinnen und Freunde der Gemeinde arbeiten ohne Honorar mit.

Trotzdem sind Kosten unvermeidlich – für einzelne Veranstaltungen, für den Druck des Programms, für Material, …. Das Projekt wird ausschließlich über Spenden finanziert. Aus dem Etat der Gemeinde stehen keine Mittel zur Verfügung.
Wenn Sie etwas zur Finanzierung beitragen möchten, hier das Spendenkonto:
Kath. Hauptpfarre, Konto 234393 bei der SSK Mönchengladbach (BLZ 31050000).
Zu allen Veranstaltungen sind Spenden willkommen.

Alle sind herzlich eingeladen!
Auf Wunsch nehmen wir Sie gerne in unseren Email-Verteiler auf » hans-walter.huelser@arcor.de ,
dann würden Sie unseren Newsletter erhalten!